Quod quis per alium fecit, ipse fecisse putatur.

Der geistige Urheber einer Tat ist für diese haftbar.