Qui dedit beneficium, taceat. Narret, qui accepit.

Wer eine Wohltat begangen hat, der soll schweigen. Der, dem sie widerfahren ist soll sie erzählen.
Seneca d. Jüngere