Quam stultum est aetatem disponere ne crastinis quidem dominum!

Wie töricht ist es, das Leben einzuteilen, ohne auch nur des nächsten Tages Herr zu sein! 
Seneca