Lacrimae nobis deerunt ante quam causae dolendi.

Eher werden uns die Tränen ausgehen als Anlässe zum Leiden.
Seneca, Ad Polybium de consolatione