Indulgendum est animo dandumque subinde otium, quod alimenti ac virium loco sit!

Man muss dem Geist Erholung einräumen und ihm immer wieder Muße gönnen, die ihm zur Nahrung und Kräftigung dient! 
Seneca